Traumatherapie

 

Manche Erlebnisse und Ereignisse wiegen so schwer in der Seele, daß sie nicht alleine oder von selbst verarbeitet werden können.
Oft sind Alpträume, permanente Erinnerungen am Tag ('flashbacks'), oftmaliges 'Abdriften' (Dissoziieren), Depression oder/ und diverse körperliche Beschwerden, die keiner medizinischen Ursache zugeordnet werden können, belastende Folgeerscheinungen.
Dieser Zustand ist jedoch veränderbar, unsere Seele und unser Körper sehnen sich danach, sich zu re-organisieren, diese Erlebnisse zu verarbeiten, und danach wieder ausgeglichen und unbeschwert weiterleben zu können.

Zur weiteren Information empfehle ich folgende Artikel
von Dr. Markus Fischer:
www.ibp-institut.ch/ueber-ibp/artikel-zum-download/traumatherapie
www.ibp-institut.ch/ueber-ibp/artikel-zum-download/stressregulation


Und die beiden Bücher von Peter Levine:
Trauma-Heilung: Das Erwachen des Tigers. Unsere Fähigkeit, traumatische Erfahrung zu transformieren von Peter A. Levine, Ann Frederick, Theo Kierdorf und Hildegard Höhr von Synthesis, 1999.

Sprache ohne Worte: Wie unser Körper Trauma verarbeitet und uns in die innere Balance zurückführt von Peter A. Levine und Karin Petersen von Kösel-Verlag, 2011

Eisschollen